Kooperative für Text und Regie

◀ zurück

Laszlo hat sein Herz verloren, ans Theater und plötzlich klafft da ein riesiges Loch mitten in seiner Brust. Eigens mit dem Skalpell überprüft, begeben sich seine Freundinnen Marta und Elli und seine Mutter auf die Suche: Scheinbar wurde Laszlos Herz in das Bühnenbild einer Jelinek-Inszenierung verbaut.

Hier geht es zur kompletten Stückbeschreibung.