rua. Kooperative für Text und Regie
Kooperative für Text und Regie
◀ zurück

Johannes Maria Schmit

Johannes Maria Schmit
© Jürgen Dakar

Vita

Johannes Maria Schmit wurde 1981 in Trier geboren. Er studierte Regie an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. Im Anschluß war Schmit als Hausregisseur am Centraltheater Leipzig engagiert. Seit 2011 arbeitet er frei im deutschsprachigen Raum sowie in Schweden. Dort gründete er mit dem Performancekünstler Iggy Malmborg das Duo White on White, das mit seinen Arbeiten international Aufmerksamkeit erfährt. Seit der Intendanz Langhoff / Hillje (2013) sind Schmits Arbeiten auch regelmäßig am Gorki-Theater in Berlin zu sehen. Die Zusammenarbeit mit dem Regisseur und Autor Tucké Royale prägen in den letzten Jahren seinen Arbeitsstil. Im Februar 2017 gewann er zusammen mit der dänischen Künstlerin Inga Gerner Nielsen den Leipziger Bewegungskunstpreis. Seit 2019 ist Schmit Doktorand an der Kunsthochschule Stockholm / Uniarts.
Im Sommer wird Schmit den von Tucké Royale geschriebenen queeren Heimatfilm STONEWALL UCKERMARK mit Royale in der Hauptrolle inszenieren.

Texte

  • Mit Dolores habt ihr nicht gerechnet
    Ein queeres Rachemusical