rua. Kooperative für Text und Regie
Kooperative für Text und Regie
◀ zurück

Ariane von Graffenried

Ariane  von Graffenried
© Alexander Jaquemet

Vita

www.avgraffenried.ch

Ariane von Graffenried ist Autorin und promovierte Theaterwissenschaftlerin, schreibt für die Bühne, fürs Radio, Zeitungen und die Wissenschaft. Sie ist Mitglied der preisgekrönten Autor*innengruppe Bern ist überall. Seit 2005 tritt sie als Spoken-Word-Performerin mit dem Musiker und Klangkünstler Robert Aeberhard im Duo Fitzgerald & Rimini auf. Zuletzt erschien das Buch Babylon Park (2017), für das sie den Literaturpreis des Kantons Bern erhielt.

Von Graffenrieds Texte kippen vom Konkreten ins Poetische und zurück, mal Deutsch, mal Englisch, mal Dialekt, sie ist eine Geschichtenerzählerin des Geheimen und Verborgenen, eine ebenso raue wie galante Berichterstatterin aus den Halbwelten des Mondänen, eine literarische Umgarnerin der provinziellen Unterwelt.

Texte

  • Donkey der Schotte und das Pferd, das sich Rosi nannte
  • Das Ende von Schilda