Kooperative für Text und Regie

◀ zurück

Alice Buddeberg

Alice Buddeberg
© Kerstin Schomburg

Vita

Alice Buddeberg wurde 1982 in Frankfurt am Main geboren. Sie studierte Regie an der Theaterakademie Hamburg und inszenierte u.a. am Theaterhaus Jena, am Schauspiel Frankfurt und am DNT Weimar. Sie war Hausregisseurin am Theater Bonn und ist Teil der freien Theatergruppe sechzig90 in Rüsselsheim.

Alice Buddeberg richtete 2017 die Lesung von Tine Rahel Völckers Stück ADAM UND DIE DEUTSCHEN (DIE MÜHLE) beim Stückemarkt des Berliner Theatertreffens ein. Die Zusammenarbeit mit der Autorin möchte sie gerne fortsetzen. 


Regie

  • Franziska Linkerhand
    nach dem Roman von Brigitte Reimann
    Premiere: 23.05.2020, Staatstheater Braunschweig
  • Rose Bernd
    von Gerhard Hauptmann
    Premiere: 14.03.2020, Theater Bielefeld
  • Was nie geschehen ist
    nach dem Roman von Nadja Spiegelmann
    Premiere: 11.12.2019, Niedersächsisches Staatstheater Hannover
  • Idioten
    von Lars von Trier
    Premiere: 27.08.2019, Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
  • Der Auftrag
    von Heiner Müller
    Premiere: 07.06.2019, Theater Paderborn
  • Der Kirschgarten
    von Anton Tschechow
    Premiere: 04.05.2019, Theater Essen 
  • Woyzeck
    von Georg Büchner
    Premiere: 08.03.2019, Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
  • Einsame Menschen
    von Gerhart Hauptmann
    Premiere: 19.01.2019, Staatstheater Braunschweig
  • Im Herzen der Gewalt
    nach dem Roman von Édouard Louis
    Premiere: 22.09.2018, Theater Bielefeld